Knorr-Bremse Compliance. Verantwortungsbewusst.

Die Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien und freiwilligen Kodizes ist für uns selbstverständlich. Denn starkes Wachstum muss für Knorr-Bremse stets im Einklang mit geltenden gesetzlichen Vorgaben stehen.

Für Knorr-Bremse ist verantwortungsbewusstes Handeln wichtig – in allen Bereichen des Konzerns. Nachhaltiges Wachstum geht für uns einher mit integrem Verhalten. Wir halten geltende Gesetze ein und haben eine konzernweite Compliance-Organisation gegründet.

Compliance-Regeln konzernweit

Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst. Deshalb hat Knorr-Bremse eine konzernweite Compliance-Organisation ins Leben gerufen. In einem „Code of Conduct“ sind unsere Handlungsgrundsätze zusammengefasst, die für alle Beschäftigten verbindlich sind.

“Code of Conduct” bei Knorr-Bremse

Der „Code of Conduct“ bietet allen Mitarbeitern des gesamten Knorr-Bremse Konzerns eine Richtschnur für den verantwortungsbewussten Umgang mit Kollegen, Geschäftspartnern und Behörden. Zudem ist uns wichtig: Gegenüber Straftaten wie Korruption oder Wettbewerbsverstößen gibt es bei Knorr-Bremse keine Toleranz.

Anonymes Hinweisgebersystem bei Verstößen

Wer Hinweise auf Straftaten oder schwerwiegende Regel- bzw. Rechtsverstöße innerhalb der Knorr-Bremse Gruppe entdeckt, kann diese über unser externes Hinweisgebersystem geschützt und auf Wunsch anonym melden. Eine weltweit gültige Konzernrichtlinie gewährleistet, dass Hinweisgeber, die das System in redlicher Absicht nutzen, keinerlei Nachteile erfahren, sofern die Knorr-Bremse Gruppe dies in Übereinstimmung mit geltendem Recht beeinflussen kann.

Sie erreichen das Hinweisgebersystem über den Link in der Infobox.

Kontakt

Moosacher Straße 80
80809 München
Deutschland
Compliance Knorr-Bremse AG